Markus Schwärzler | Partner

C-hochzwei
Telefon +43 650 8107671

Markus kurz vorgestellt

Bild, Text, Ton oder alles zusammen als Video. Welcher ist dein liebster Content?

Bewegtbild sehe ich mir am liebsten an. Stimme, Mimik und Gesten des Erzählers in einem Raum oder Ort sind für mich am ehrlichsten.

Was ist Content Marketing für dich?

Content-Marketing ist für mich, die Zielgruppe genau zu definieren, eine Strategie zu entwickeln und mit Bild und Texten die Zielgruppe in den verschiedenen Kanälen zu informieren, beraten und unterhalten. Meine liebste Disziplin ist jedoch Kunden zu gewinnen.

Wie wichtig ist Storytelling für Unternehmen?

Sehr! Dem Erzählten wird ein grösserer Wert zugeschrieben und schafft Vertrauen, wenn es eine Geschichte hat.

Erzähl uns doch ganz kurz deine Geschichte.

Aufgewachsen in Vorarlberg absolvierte ich eine handwerkliche Lehre als Heizungs- und Lüftungsbauer. Anschliessend eine Ausbildung zum Grosshandelskaufmann und eine Weiterbildung als dipl. FW für Marketing und Management. Dann sammelte ich meine Erfahrungen im Bereich Marketing und Vertrieb in Industrie und Handel (Julius Blum GmbH, GlasMarte, SFS unimarket). Durch einen Perspektivenwechsel durfte ich die letzten sechs Jahre bei der Firma DACHCOM als Berater und im New Business tätig sein. Hier habe ich auch meine Leidenschaft für die Kommunikation entdeckt. Abgerundet durch einen CAS in strategischer Kommunikation an der HSLU in Luzern erweitere ich täglich mein Wissen im Bereich Online-Marketing.

Wann ist Content aus deiner Sicht erfolgreich?

Immer – vorausgesetzt es gibt eine Strategie.

Wie hat sich der Medienkonsum und auch die -kompetenz in den letzten Jahren verändert?

Das mit der Kompetenz kann ich nicht beantworten. Der Konsum ist auf jeden Fall viel sprunghafter geworden – gerade im Online-Bereich. Ich suche etwas und auf einmal bin ich ganz wo anders.

Brauchst du ab und zu Digital Detox?

Ehrlich gesagt freue ich mich, wenn ich keinen Empfang habe. Darum geht’s am Wochenende meist in die Berge zum Skifahren oder Biken.

Nimmst du noch ab und zu ein Buch oder eine Zeitung in die Hand?

Mein Schwiegervater hat zwei Tageszeitungen abonniert, welche ich sehr gerne durchblättere. Ansonsten nehme ich lieber ein Buch zur Hand oder versinke in Outdoor-Magazinen.

Was sollten Unternehmen deiner Meinung nach tun, um potentielle Kunden zu tatsächlichen Kunden zu machen?

Ihnen von den eigenen Visionen erzählen und sie an der gemeinsamen Geschichte teilhaben lassen.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben